Die Windkraftnutzung
Unser Referenzprojekt
Galerie
 

Die Windkraftnutzung

Ohne Umschweife...

Für über 85% der deutschen Bevölkerung gehören diese Erkenntnisse vom Zusammenhang zwischen menschlichem Tun und globaler Erwärmung zu den verinnerlichten Wahrheiten. Jeder hat selbst schon persönlich die Folgen der Klimaveränderungen spüren müssen, in welchem Ausmaß auch immer.

Cool bleiben ist also die Devise für die Erdatmosphäre, nicht für uns - die wir die Schlussfolgerungen hieraus nur allzu oft ignorieren.

Nur die intensive Nutzung regenerativer Energien kann eine Lösung aus diesem Dilemma bieten. Regenerative Energien sind - wie das Wort schon sagt - unerschöpflich, stehen uns unentgeltlich zur Verfügung und lassen sich "schadlos nutzen". Sie werden hier bei uns genutzt, sind damit Teil der Wertschöpfungskette in Deutschland und machen uns darüber hinaus unabhängiger von Importen fossiler Energieträger. So einfach kann Wahrheit sein.

Glaubt man den regelmäßig durchgeführten Umfragen zu Thema Nutzung der Regenerativen Energien, so ergibt sich eine Zustimmungsrate für Sonnenenergie in Höhe von 92% und Windenergie in Höhe von 83%.

Auch wir fragen uns, wie es dennoch zu Berichten und Wortmeldungen in der Presse kommen kann, in denen geradezu haarsträubende Behauptungen aufgestellt werden, die teilweise den Regeln der Mathematik und den physikalischen Grundgesetzen widersprechen.

Unseren Erfahrungen zufolge lassen sich viele der aufgestellten Thesen durch eine konstruktive Diskussion widerlegen.